Die Gemeinde Barßel veranstaltet am Freitag, 
21. August 2020, den
 

13. Barßeler Hafenfestlauf


Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein und wünschen eine gute Anreise und den Wettkämpfern viel Erfolg.

Grußwort

Liebe Laufsportfreunde,

gerne begrüßen wir Sie auch in diesem Jahr wieder, wenn das traditionelle Hafenfest bereits

zum 13. Mal mit einem Volks- und Straßenlauf, dem Barßeler Hafenfestlauf eingeläutet wird.

Die Zahl 13 soll dabei aber gewiss kein Zeichen des Unglücks sein, ganz im Gegenteil haben wir

in diesem Flyer einige Kleeblätter untergebracht, die als Glückssymbole dabei helfen sollen,

dass der Tag des Hafenfestlaufes für Sie persönlich und für alle Beteiligten zu einem Glückstag

wird. Und als Erinnerung an diesen Glückstag gibt es dann auch noch ein Foto von Ihnen, das

Sie kostenlos auf www.larasch.de herunterladen können. Begleitet wird das sportliche Ereignis

darüber hinaus in diesem Jahr von der Drum- & Marchingband „Drumba“ aus Augustfehn UND

der Sambaschule Oldenburg-Eversten.

Der Lauf 2019 mit insgesamt 1033 Läuferinnen und Läufern im Ziel hat gezeigt: Unser Hafenfestlauf

passt perfekt in die Zeit, denn das Konzept rückt zum Einen den Breitensportgedanken

in das Zentrum, zum Anderen bedient es mit einer schnellen Strecke die sportlich Ambitionierten.

Hinzu kommt die familiäre Atmosphäre rund um den Lauf. Ein herzlicher Dank geht

dafür an die Sponsoren, das Planungsteam Hafenfestlauf, das sich das ganze Jahr über mit

der Vor- und Nachbereitung des Laufes beschäftigt und an all‘ die zahlreichen freiwilligen

Helferinnen und Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen und so zum Gelingen der

Veranstaltung beitragen. Außerdem bietet das 41. Hafenfest wieder ein abwechslungsreiches

kulinarisches und musikalisches Rahmenprogramm für alle Teilnehmer und Gäste des Laufes.

Wir freuen uns schon wieder auf spannende Duelle auf der Strecke – so wie bei der

12. Auflage des Hafenfestlaufes, als Luisa Eilers von der LG Uplengen den Schülerinnenlauf

gegen ihre Vereinskameradin Ina Weber in einem echten Fotofinish (beide 6:40 Minuten) gewann.

Interessant: Bereits im Jahr zuvor machten die beiden Nachwuchsläuferinnen aus Uplengen

den Sieg unter sich aus, seinerzeit lag Weber (7:02 Minuten) allerdings noch vor ihrer Teamkollegin

Eilers (7:16 Minuten). Seien wir gespannt, wie das Duell in diesem Jahr wohl ausgeht.

Allen Läuferinnen und Läufern wünsche ich einen angenehmen 13. Hafenfestlauf–

ganz egal, ob Sie an einer neuen persönlichen Bestzeit arbeiten oder ob Sie mit

einem lockeren Lauf in das Hafenfestwochenende starten möchten.

Ihr

Nils Anhuth




Hafenfest Barßel

Feier mit beim Hafenfest !

Öffentliche

Sei Teil der Serie !

Hallo Lauffreunde, unsere Hafenfestlauf Website nutzt Cookies, um z. B. mit uns in Kontakt zu treten, müsst den Einstellungen zustimmen.

Bitte beachtet auch den Datenschutz